LOTW - Logbook of the world - ab sofort auch bei OE9XRV

Seit Juli 2009 sind die Logbücher der Clubstation OE9XRV, des Contestrufzeichens OE9R sowie des Sonderrufzeichens OE2008R im LOTW - Logbook of the world enthalten.

 

Schon längere Zeit suchten wir nach einer Lösung um die QSL Flut und die damit verbundene Arbeit bei der Clubstation OE9XRV ein wenig einzudämmen. Als geeignetes Mittel erschien das Logbook Of The World (LOTW), das von der ARRL angeboten wird, damit die großen Diplomprogramme wie DXCC und WAS auf elektronischem Weg abgewickelt werden können.

 

Kurz nach der HAM Radio 2009 konnten wir die QSOs der Clubrufzeichen OE9XRV, OE9R und OE2008R auf den Server hochladen.

 

Derzeit (21.05.2010) sind knapp 60.331 QSOs von uns im System. Von diesen sind immerhin 17.600 elektronisch bestätigt.

 

 

Anmeldung bei LOTW

Die Anmeldung bei LOTW ist recht einfach. Nachdem die Software für die Zertifizierung installiert wurde, kann man das Zertifikat beantragen. Für das erste Zertifikat ist ein Nachweis erforderlich, dass man tatsächlich die Person ist, für die man sich ausgibt.

 

Danach ist die Abwicklung sehr einfach. Man erstellt von seinen Verbidungen eine ADIF Datei. Die in dieser Datei enthaltenen QSOs werden am eigenen Rechner zertifiziert. Danach können die zertifizierten Verbindungen zum Server der ARRL hochgeladen werden.

 

Interessant ist dieser Service für Funkamateure, die sehr viele Funkverbindungen abwickeln oder die an den Diplomprogrammen der ARRL interessiert sind. So ist es auf diesem Weg recht einfach, Länder bestätigt zu bekommen, für die man sonst viel Zeit und auch Geld (green stamps) aufwenden müsste.

 

Weiterführende Links:

LOTW Seite der ARRL

 

 

(22.07.2009 / OE9HGV)

(aktualisiert 21.05.2010 / OE9HGV)

 

 
 
3.12.2020/lotw_oe9.html?&fontsize=1lotw_oe9.html