Digipeater am Schellenberg wieder in Betrieb

Nachdem der Digipeater am Schellenberg am 25. Oktober am alten Standort abgebaut wurde, ging es am Sonntag, dem 9. November 2008 an den Aufbau am neuen Standort.

 

Werner OE9FWV, Didi OE9MDV, Sonny OE9RSV und Wiff OE9WLJ konnten den Digipeater OE9XFR am neuen Standort in Betrieb nehmen.

 

 

Die Zugänge auf 144.975 MHz (1k2) und 438.000 MHz (9k6) sind in Betrieb, der 1k2 Zugang auf 430.400 MHz ist wegen eines Defekts am Funkgerät derzeit noch außer Betrieb.

 

Die vier Monteure würden sich über Empfangsberichte sehr freuen. Besonders interessant wären Empfangsberichte aus dem Bereich Walgau, Montafon, Klostertal usw. Entweder über die Mailbox OE9XPI an die Betreibergruppe oder über das Kontaktfomular hier auf der Homepage. Die Berichte werden dann weitergeleitet.

 

Ein herzliches Dankeschön für diese Aktivität

 

zur Bildergalerie ...

 

 

(11.11.2008 - OE9HGV)

 

 
 
5.12.2020/oe9xfr_2.html?&fontsize=618oe9xfr_2.html