Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten am OE9-Mobil

Walter "schmiert ab"

Am 25. und 26. April 2014 wurden bei der Clubstation OE9XGV dringend notwendige Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten am OE9-Mobil durchgeführt. Dank vieler fleissiger Hände steht der Steyr 680, BJ 1969, nach dem Abschluss der Arbeiten für die kommenden Aktivitäten rund um die Clubstation OE9XGV, wieder zur Verfügung.

 

Am Freitag Nachmittag ging es los.

 

Da bereits letztes Jahr festgestellt wurde, dass das Dach unserer mobilen Funktstation nicht mehr dicht ist, hieß es zuallererst die undichten Stellen zu finden. Nachdem bekannt war, dass die Holzlatten, die das Dach begehbar machen, zum Teil recht morsch waren, wurde der Fehler auch in diesem Bereich vermutet.

 

Es stellte sich heraus, dass das Wasser entlang der Schrauben, mit denen die Holzlatten befestigt sind, in den Dachholm rinnen konnten. Von dort aus suchte es sich dann den Weg ins Wageninnere.

 

In der Folge wurden die 45 Jahre alten Holzlatten entfernt, die durch die Entfernung der rostigen Schrauben teilweise defekten Gewinde wurden nachgeschnitten, Dichtungsarbeiten durchgeführt und schliesslich am Samstag Nachmittag die neuen Latten festgeschraubt.

 

Nicht nur am Dach wurde gearbeitet. Der gesamte Funklaster wurde abgeschmiert. Roststellen wurden entrostet und neu lackiert. Sämtliche Türen wurden leichtgängig gemacht. Öl nachgefüllt und vieles vieles mehr.

 

Den geplanten Aktivitäten wie. z.B. Teilnahme am All OE Contest, HAM Radio usw. steht nun eigentlich nichts mehr im Wege.

 

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern.

 

ETH - Erik, FWV - Werner, GHV - Holger, HGV - Günter, HIJ - Helmut, MDV - Didi, MHV - Mario, PKV - Klaus, VLV - Viktor, SWH - Walter, WSJ - Wilfried, Josef und Tobias.

 

 

 

(27.04.2014 - OE9HGV - Fotos von OE9GHV)

 
 
22.04.2021/reparatur_xgv_2014.htmlreparatur_xgv_2014.html