Störsender ausgeforscht

Störsender ausgeforscht und stillgelegt

Wie die USKA auf ihrer Homepage am 26. März mitteilt, konnte der seit langem gesuchte Relaisstörer "Fuchs" in einer gemeinsamen Aktion des BAKOM und der Kantonspolizei Thurgau ausgeforscht und seine Station am 24. März 2011 stillgelegt werden.

 

Der nicht lizenzierte Störer ist auch im Bodenseeraum immer wieder mit seinen rechtsradikalen Äußerungen sehr negativ aufgefallen.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Behörden aus der benachbarten Schweiz, die es uns mit ihrer Arbeit möglich machen, wieder störungsfreien Funkverkehr über die Relaisstationen zu machen.

 

weitere Infos

Bericht auf der Homepage der USKA

 

(28.03.2011 - OE9HGV)

 
 
23.01.2021/strergefunden.htmlstrergefunden.html